+ 31 33 469 1037

Drill & Drive™ Schnellwechsel-Bohreraufsatz

Vorbohren. Versenken. Verschrauben. 3-In-1 umdrehbarer Bohrersatz

Handeln Sie klug. Bauen Sie mit DeckWise®!

Drill & Drive™ offener Werkzeugkoffer

Unser Drill and Drive™ Bohrersatz ist ein 3-in-1-Werkzeugsatz für die Montage von Terrassen und Holzverkleidungen. Dieser Bohrersatz kann verwendet werden, um schnell Vorbohrungen zu bohren, Holz-Stopfen zu versenken und nach dem schnellen Drehen des Bohreraufsatzes die T15-Edelstahlschrauben zu verschrauben. Verwenden Sie diesen Bohrersatz für das bündige Verschrauben auf der Oberseite der Terrassendielen oder für die Montage unserer Extreme® verdeckten Terrassendielenbefestiger. Montieren Sie mit den DeckWise® Edelstahl-Holzverkleidungsbefestigern schnell Hartholzverkleidungen. Dank der extremen Flexibilität ist die Montage von Hartholzbrettern bis zu 3-mal schneller als andere Methoden.

Egal welcher Aufgabe Sie sich gegenübersehen, mit dem Drill & Drive™ „Schnellwechsel“-Bohrersatz können Sie und Ihre Baufachleute produktiver sein, als jemals zuvor. Unser Bohrersatz garantiert ein sauberes Versenken und Bohren ohne Splitter und Späne bei den meisten Harthölzern und exotischen Hölzern. Unser Qualitätssiegel ist auf dem Schnellwechsel-Bohrfutter für unser Qualitätsversprechen gedruckt. Vergeuden Sie nicht länger Zeit mit mehreren kabellosen Bohrern und Aufsätzen. Führen Sie den schnellen Wechsel durch, um die Effizienz und Profitabilität zu erhöhen!


Logo DeckWise® Drill & Drive™ 3-in-1-Werkzeug für den Terrassenbau

Jeder Bausatz umfasst:

  1. Schnellwechsel-Bohrfutter
  2. 3,2 mm Hochgeschwindigkeits-Bohreraufsatz / 9,5 mm Versenkbohrer
    mit einem T15 Torx-Aufsatz
  3. 3,2 mm Bohreraufsatz und 9,5 mm Versenkbohreraufsatz
  4. 3,2 mm Bohreraufsatz und 9,5 mm Versenkbohreraufsatz
  5. 3,2 mm Bohreraufsatz und 9,5 mm Versenkbohreraufsatz
  6. Beigefügter Sechskantschlüssel
  7. T15 Torx-Aufsatz
  8. T15 Torx-Aufsatz
  9. T15 Torx-Aufsatz
  10. T15 Torx-Aufsatz
Bohreraufsatz für das Vorbohren und Versenken auf Hartholz. Das Befestigen von Terrassen-Clips und Verkleidungsbefestigern war noch nie so einfach und schnell.
Verwenden Sie den Werkzeugkoffer, um organisiert zu bleiben, während Sie Ihren Bohrersatz zu den verschiedenen Baustellen nehmen. Der Koffer umfasst ein Quick-Snap-System, sodass niemals etwas verloren geht.

Jeder Bohrersatz wird mit einem Schnellwechsel-Bohrfutter geliefert, das das Umkehr-Spannfutter sicher hält. Bohren Sie mit dem Bohraufsatz Vorbohrungen für Edelstahlschrauben und Senkbohrungen; lösen Sie die Spannfutterverriegelung und drehen Sie das Spannfutter, um mit dem T15 Torx-Aufsatz die Schrauben zu verbohren. So einfach ist das, und blitzschnell.

Alle Bohrersätze umfassen zusätzliche Bohreraufsätze und T15 Torx-Aufsätze, falls sie ersetzt werden müssen. Verwenden Sie einfach den beigefügten Sechskantschlüssel, der auf dem Schnellwechsel-Spannfutter zu finden ist, um den Aufsatz zu lösen und mit einem neuen zu ersetzen.


DeckWise® Drill & Drive™ Werkzeugkoffer
DeckWise® Drill & Drive™-Bohrer für den Terrassenbau

*Ersatzaufsätze und Spitzen werden separat verkauft

1 – Bohren
Bohren
2 – Umdrehen
Umdrehen
3 – Verschrauben
Verschrauben

Die Wichtigkeit des Vorbohrens

Das Bohren von Vorbohrungen für die verdeckten Terrassendielenbefestiger wird nicht nur empfohlen, sondern es führt zu Einsparungen an den Gesamtmaterialkosten. Exotische Harthölzer sind teuer und Ausschuss ist während der Montage nicht akzeptabel. Der häufigste Grund, warum die Kosten steigen, sind Beschädigungen an den Holzbrettern während der Montage. Der geringe Feuchtigkeitsgrad der exotischen Harthölzer kann zum Brechen eines Holzbretts während des Verschraubens selbstbohrender Schrauben führen. Das liegt daran, dass das Hartholz über einen Feuchtigkeitsgehalt von etwa 13 % oder weniger verfügt, wodurch es brüchig werden kann.

Das Bohren von Vorbohrungen für die EXTREME® verdeckten Befestiger wird die Belastung auf der Holzdiele verringern, während das Schraubengewinde in die Holzfasern eindringt. Wärme durch Reibung wird verringert und das Gewinde der Schrauben kann für einen maximalen Griff fest in das Holz eindringen.

Weniger Schäden an teuren Harthölzern bedeutet weniger Ersatz von Dielen, die während der Montage splittern oder brechen, und größere Gewinnspannen.

Das erste Mal, wenn Baufachleute unseren Drill & Drive™ Bohrersatz verwenden, bemerken sie schnell, um wie viel schneller und produktiver sie ihre Terrassen- oder Holzverkleidungsaufträge erledigen können.

Für Hauseigentümer und Heimwerker ist der Bohrersatz nicht nur etwas für den Terrassenbau. Die Flexibilität dieses 3-in-1-Systems macht es zum perfekten Werkzeug für schnelle Verschönerungs- und Restaurationsprojekte.

Montierter Hartholz-Stopfen

Egal ob Sie eine Starter-Diele montieren oder eine Schraube bündig auf der Oberseite verschrauben, ein versenktes Schraubenloch, das mit einem Holzstopfen verfüllt wird, ist die bevorzugte Methode zum Verdecken von Schraubenköpfen und Löchern. Hier erweist sich das Schnellwechsel-Bohrfutter des Drill and Drive™ Bohrers als nützlich, da das Versenken und Verschrauben von Edelstahlschrauben schnell und präzise erfolgen kann.

Wenn Sie die Montage der ersten Diele mit Versenkungen und Holzstopfen abgeschlossen haben, dann sorgen Sie dafür, dass Sie die Holzfasern des Stopfen bestimmen, sodass er mit der Richtung der Holzfasern der Diele ausgerichtet werden kann. Somit wird sichergestellt, dass der Hartholz-Stopfen unsichtbar wird und mit der Diele verschmilzt.


Verdeckte Befestigerclips für Hartholz-Terrassen

Wenn Sie die erste Diele der Terrasse montieren, dann sollte sie flach direkt über dem Querträgerstützholz und senkrecht über den befestigten Querbalken liegen. Messen Sie einfach von der Kante der Diele neben dem Haus nach innen etwa 13 mm zur Dielenmitte. Bohren Sie eine Vorbohrungen und fahren Sie mit dem Versenkbohreraufsatz fort, der am Bohreraufsatz angebracht ist. Die Senkbohrung 9,5 mm tief für das spätere Einsetzen eines Hartholz-Stopfens bohren. Setzen Sie eine Edelstahl-Terrassenschraube ein und sichern Sie die Terrassendiele fest am Querträgerstützholz. Wiederholen Sie dies etwa alle 61 cm entlang des Querträgerstützholz, bis die Starter-Diele vollständig gesichert ist.

DeckWise® Extreme4™ verdeckter Terrassendielen-Befestigerclip

Bündige Schrauben bei Hartholz-Terrassen

Wenn Sie Schrauben bündig über die gesamte Terrassenoberfläche verschrauben, empfehlen wir auch hier das Verdecken der Schrauben für eine glatte und für die Familie sichere Oberfläche. Die bevorzugte Methode besteht wieder aus Senkbohrungen mit Holzstopfen. Messen Sie zuerst direkt über jeden Querbalken 19 mm von der rechten Kante nach innen und außerdem von der linken Kante nach innen zur Dielenmitte. Bohren Sie einfach die Schraubenlöcher vor und fahren Sie mit dem 9,5 mm Versenkbohreraufsatz fort. Setzen Sie eine Holzschraube ein und ziehen Sie diese am darunterliegenden Querbalken fest. Setzen Sie dann die Hartholz-Stopfen ein und sägen Sie das überstehende Holz über der Dielenoberfläche ab. Schleifen Sie alle Bereich glatt und verwenden Sie einen Öllack für eine wunderschön glatte und makellose Oberfläche.

DeckWise® Zierkopfschrauben aus Edelstahl

Befestiger für Hartholzverkleidungen

Bei Hartholzverkleidungen muss jedes oberste Brett vorgebohrt und mit Senkbohrungen für die Holzstopfen versehen werden. Legen Sie zuerst die Starter-Hartholzdiele in die Holzverkleidungs-Starter-Clips und montieren Sie dann die Verkleidungsclips auf der Oberkante. Montieren Sie die Holzbretter und die verdeckten Befestiger fortlaufend nach oben, entsprechend ihrer Anleitungen. Montieren Sie das letzte obere Holzbrett, indem Sie Vorbohrungen und Senkbohrungen für die Holzstopfen bohren. Setzen Sie die Edelstahlschrauben ein, um das Brett zu sichern, und verwenden Sie einen Hartholz-Stopfen für eine glatte, luxuriöse Oberfläche. Sägen Sie das überstehende Holz über der Oberfläche ab, Schleifen Sie alle Bereich glatt und tragen Sie einen natürlichen Holzöllack auf.

DeckWise® verdeckte Verkleidungsbefestiger

Dieser Bohrersatz für Hartholzanwendungen ermöglicht einen großen Einsatzbereich, sodass die Baufachleute eine Vielzahl von Anforderungen handhaben können. Wie etwa das Bohren von 3,2 mm Vorbohrungen für Terrassen- und Holzverkleidungsschrauben; Bohren von 9,5 mm Senkbohrungen für Hartholz-Stopfen; und einen T15 Torx-Aufsatz für das schnelle Sichern von Holzschrauben.

This site uses cookies to help better your experience. By using DeckWise® B.V. you agree to our new privacy policy, cookie policy, & terms, which we encourage you to review.
accept

Ein Angebot anfordern

Einreichen  

Klicken Sie auf überprüfen.

Hat Ihr Lieferant DeckWise®?

Erhalten eine Geschenkkarte im Wert von €100

  Weitere Informationen